Dienstag, 12. Mai 2015

Das Webkantenfieber ...


ist bei mir ausgebrochen.
Martina hat mich wirklich angesteckt...
Letzte Woche ging es meinen Stoffvorräten an die Webkanten (siehe HIER)
und nun habe ich neue Topflappen in vielen Farbvarianten.









Die sind nicht alle für den Eigenbedarf, 
so eine fleißige Köchin bin ich dann auch nicht.
Nur die roten ToLa hängen jetzt in meiner Küche.


Diese beiden Nadelkissen aus Webkanten 
sind nach einer Anleitung von Lori genäht. 
Ich schließe mich da der Meinung von Lori an 
und finde auch, dass Frau nie genug Nadelkissen haben kann.






Ich wünsche allen einen schönen und sonnigen Dienstagabend.

Später muss ich unbedingt mal eine Blogrunde machen, 
es gibt so viel Neues zu sehen...


Viele liebe Grüße

Alexandra


Dieser Post geht zum creadienstag und zum art of 66

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    wow- da warst Du ja echt fleißig! Die Topflappen sehen alle total klasse aus! Bestimmt machst Du den Beschenkten eine Riesenfreude damit! Auch die Nadelkissen sind toll geworden!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was Du so alles aus eigentlich Abfall machst, toll. Du mußt ja einen riesigen Vorrat haben!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    unglaublich was Du wieder alles genäht hast. Toll sehen Deine Tola`s aus.
    Danke für den Link. Das Nadelkissenist super und kann man immer brauchen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Stümmt. Nadelkissen braucht die nähende Frau immer. Auch wenn sie manchmal nur zur Deko dienen.
    Und toll finde ich all deine Tolas! Aber Favorit sind natürlich die Roten :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra,
    die ToLas sind wunderbar, tolle Sache mit diesen Webkanten. Das Fieber habe ich noch nicht, aber bald hast Du mich angesteckt. Die Nadelkissen sind auch so schön, oh mei, mehr Zeit bitte.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Toll!!!
    Ich grins grad voll vor mich hin :-)
    Schau mal morgen oder Donnerstag auf meinen Blog *grins*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Super !
    Was man aus Webkanten so alles machen kann !
    Ich habe sie meistens zu fabric bowls vernäht, aber jetzt werde ich auch mal für Topflappen sammeln.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Deine Tolas sehen ja spitzenmäßig aus liebe Alexandra, auch das Nadelkissen sieht Klasse aus, stimmt da kann frau nie genug von haben. Danke für den Link.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alexandra!
    Das ist ja ein echter Virus bei Dir. *gg* Die Topflappen sind wirklich toll und ich bin gespannt, was du noch alles machen wirst.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  10. Gorgeous pothholders and pincushions.Love them all.Happy swing!

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee ist das.Die Topflappen sind ja wunderschön! Ich nehme die blauen ;-)
    LG Jac

    AntwortenLöschen
  12. Ohoh ein neues Fieber geht um ... keiner kommt drumrum... *g*
    Die Topflappen sind super und so ein Nadelkissen braucht Frau einfach, PUNKT ;-)
    Danke fürs Zeigen
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Deine Topflappen sind Klasse geworden, aber die Nadelkissen find ich richtig toll. Diese Form kannte ich so noch nicht.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Finde ich toll auch die Abfälle zu verwerten,Tolas muss ich auch probieren.Solchen Virus darfst du gerne verbreiten.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alexandra,
    Deine Topflappen sind klasse! Eine schöne Alternative zu den herkömmlichen gehäkelten Exemplaren, die aber auch toll aussehen können. Die Nadelkissen gefallen mir auch. Eine schöne Geschenkidee!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  16. Hello Alexandra! Your pot holders look great.... what a good idea to use up the selvage scraps and the pincushions are really cute! :) x

    AntwortenLöschen
  17. Die Tolas können süchtig machen, und die kleinen Nadelkissen sind für die kleinsten Reste auch ein tolle Idee.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Topflappen und Nadelkissen sind super! Da hat Dich Martina mit Ihren Webkanten wohl gut inspiriert! Dafür sind Blogfreundinnen ja auch da!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Die Topflappen sehen ja toll aus! Das ist schon eine tolle Idee mit den Webkanten. Die Nadelkissen sind auch total süss!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Klasse Deine Tola´s liebe Alexandra, und ebenso die kleinen Nadelkissen. Wenn das so weitergeht bei Dir, müssen wir wohl eine Webkanten sammelaktion für Dich starten .....
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit genommen hast
und sage vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...