Dienstag, 30. September 2014

CHC September

Hallo, 
ich auch mal wieder dabei.
Nachdem ich 2 Monate nichts an meinem Meeresquilt genäht habe, 
musste ich mich doch am letzen Wochenende fleißig ins Zeug legen. 
Fertig geworden ist einen Fisch und der Meeresgrund.

Es soll eigentlich einen Piccaso-Drückerfisch darstellen, 
ist mir aber nicht ganz geglückt.
 Ich finde den Piccaso-Drücker einfach wunderschön 
und wollte ihn in meinem Quilt verewigen.


Drückerfisch mit Meeresgrund-Blöcken

Eine kleine Übersicht aller fertigen Fische und Meeresbewohner

Da ich keine Ahnung habe, wie groß mein Quilt werden soll, 
nähe ich noch ein paar Fische und Meeresbewohner und werde dann mal entscheiden...


Bei Katrin sind wieder alle fertigen Blöcke des Monats September zu bewundern.


Viele liebe Grüße

Alexandra

Dieser Post geht auch zum creadienstag

Montag, 29. September 2014

Around the world BlogHop

Letze Woche wurde ich von Jeannette zu diesem BlogHop eingeladen.
Ich soll Euch ein paar Fragen beantworten und 
mich und mein Schaffen darin ein wenig vorstellen, 
dann lege ich mal los...


Wer bin ich?
Ich wohne in Mönchengladbach an wunderschönen Niederrhein.
In ein paar Tagen werde ich 48 Jahre jung, 
bin seit 27 Jahren glücklich verheiratet und habe
einen erwachsenen Sohn von 23 Jahren, der noch im "Hotel Mama" wohnt.
Mein Blog trägt den Kosenamen meines Sohnes
und zeigt sein Bild im Alter von süßen 5 Jahren.
Halbtags arbeite ich in einem Handwerksbetrieb und schmeiße dort das Büro.
Ich bin ein fröhlicher und recht ausgeglichener Mensch.
Ich liebe die Spaziergänge mit meinem Hund Rooney
lese sehr gerne und sammele Elefanten.
Ansonsten sind wir eine total fußballverrückte Familie, 
große Fans der Borussia.



Wie bin ich zum Patchworken gekommen?
In frühen Kindertagen habe ich schon versucht meinen Puppen Kleidchen zu nähen 
und auch sehr früh angefangen zu stricken. 
Meine Oma hatte immer Stricknadeln in der Hand, die so schön gleichmäßig klapperten. 
Das gefiel mir als Kind so gut, da wollte ich dies auch erlernen.
Als Teenie begann später meine Kleidung auf Mutters Nähmaschine selber zu nähen. 
Mit 20 Jahren kaufte ich mir dann meine erste, eigene Nähmaschine, eine Pfaff.
Meinen Sohn habe benäht und bestrickt, bis er dann irgendwann in dem Alter war, 
wo das Tragen von selbst gemachter Kleidung uncool war.
Vor ca. 20 Jahren habe ich zum ersten Mal gepatchworkt, 
eine Krabbeldecke für meine Schwester. 
Danach habe ich es leider irgendwie aus den Augen verloren.
2009 besuchte ich einen Tildakurs, der in einem Patchworkladen veranstaltet wurde. 
Da war es dann geschehen. 
Das Angebot dieser schönen Patchworkstoffen hat mich so gefesselt und ganz in den Bann gezogen. Diese schönen Stoffe zu verarbeiten ist eine wunderschöne Arbeit.





Woran arbeite ich zur Zeit?
Seit Januar nähe ich bei Cattinkas Hasenbach Challenge mit, 
es soll irgendwann mal ein Meeresquilt werden.
Dann ist da noch das NYB Nähkränzchen
hier werde ich bald meinen New York Beauty fertig stellen.
Weiter mache ich beim großen German QAL Tula Pink mit. 
Aus den Tulablöcken soll später ein Quilt fürs Bett werden.


Unsere Projektgruppe (Zu)SAMMEN hat ein neues Projekt gestartet, 
zu dem ich leider noch nichts erzählen kann.

Zwischendurch muss ich immer wieder mal eine Tasche nähen, 
Frau kann davon nie genug haben.




Zum leidigen Thema UFO habe ich auch Beiträge,
mein Mysteryquilt und
Bei beiden fehlt die letze Umrandung und das Quilting zur Vollendung...


Wie läuft der kreative Prozess ab?
Ich versuche fast immer organisiert an einen neuen Quilt ran zu gehen, 
skizziere ein wenig, rechne Blockgröße und Stoffmengen aus und lege los.
Im Juli habe ich mir das Programm EQ7 angeschafft, 
aber leider beherrsche ich es noch nicht richtig. 
Habe mir noch keine richtige Zeit genommen 
um mich damit auseinander zu setzen...


Warum mache ich das?
Ich finde meinen Ausgleich in der Handarbeit, da kann ich total abschalten.
Egal ob an der Nähmaschine oder mit Stricknadeln.
Ich kann einfach nicht anders, bin einfach Stoff- und Wollsüchtig...


Hoffentlich hat Euch mein Bericht gefallen.


Für den nächsten BlogHop lade ich Monika aus unserer Gruppe (Zu)SAMMEN ein. 
Sie hat erst seit kurzem einen Blog "Kunstnadel" und ein Besuch bei Ihr ist sehr interessant.
Dann möchte ich Claudia von "Stoffpaula" einladen. 
Auf Ihren Blog bin ich damals gestossen, als ich etwas über Portraits- Quilts gesucht habe.
Beide werden am 06.10.14 einen Post zum BlogHop schreiben, ich bin schon sehr gespannt.


Ich wünsche Allen einen guten Start in die Woche.


Viele liebe Grüße

Alexandra

Montag, 22. September 2014

German QAL Block 34 + 35

Jetzt ist auch das 2. Kapitel der Modern Quilt Blöcke fertig. 

Erst einmal die neuen Blöcke

Block 34
"Türkis"

(manchmal sieht man vor lauter Blöcke die Richtung nicht mehr...)


Block 35
"Blumen im Kreis"




Alle Blöcke des 2.Kapitels "Rectangles"


Nun sind 35 von 100 Blöcken fertig und so langsam füllt sich auch das Übersichtsbild

Wie jede Woche sind alle Blöcke bei flickr anzuschauen.

Viele liebe Grüße

Alexandra



Donnerstag, 18. September 2014

Vorbereitungen fertig


Ich habe alles fertig, 
die Kartons sind gepackt und 
morgen Mittag geht es los Richtung Fee.
Hoffentlich spielt das Wetter mit, denn wir machen ja eine Ausstellung im Garten...

Doch bevor ich gestern die Kartons gepackt habe, sind noch ein paar Fotos 
von den Loops entstanden, die ich Euch noch zeigen möchte.



















Nun noch einmal die Einladung zu meiner Ausstellung.
Vielleicht hat jemand von Euch Zeit und Lust vorbei zu kommen,
ich würde mich sehr freuen.




Ich möchte mich für Eure vielen netten Kommentare zu meinen letzen Posts bedanken
und meine neuen Leserinnen herzlich begrüßen.


Mit diesem Post verabschiede ich mich jetzt ins Wochenende.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenausklang
und ein sonniges Herbstwochenende.


Viele liebe Grüße

Alexandra


Dienstag, 16. September 2014

German QAL Tula Pink 30 - 33

Heute, mit etwas Verspätung zeige ich Euch die aktuellen Blöcke. 
In der letzten Woche habe ich keinen Block genäht, 
war aber gestern fleißig und zeige daher heute vier Blöcke.


Block 30
"Vogelperspektive Felder"






Block 31
"Blumenquartett"






Block 32
"Besuch im Aquarium"






Block 33
"Meine Heißluftballonfahrt"
(leider noch ein Traum)





Die Blöcke aller QAL Teilnehmer sind hier bei flickr anzuschauen.


Viele liebe Grüße

Alexandra

Sonntag, 14. September 2014

Schals und Loops...

für meine Ausstellung, die ich Euch heute zeigen möchte.

Die Schals sind aus Jelly Roll-Streifen und der Rückenstoff aus Jersey genäht.
Sie sind so lang, dass man sie auf unterschiedlichste Weise tragen kann.


Als Schal doppelt geschlagen


locker um den Hals geschlagen








auch als Stola zu tragen



 Diese 3 Loops habe ich aus Seide genäht.
Sie sind so leicht und schmeicheln wunderbar den Hals.









Man kann diese Loops auch wunderschön vorne knoten.



Viele liebe Grüße

Alexandra





Samstag, 13. September 2014

2 x Wildspitz...

Die letzen Dinglichkeiten für meine Ausstellung sind fertig geworden,
in den nächsten Tagen werde ich sie Euch noch alle zeigen. 
Heute bekommt Ihr die zwei Geldbörsen zu sehen 
(Schnitt Wildspitz von Farbenmix).







Beide Geldbörsen sind 19 cm breit, haben je 2 Münzfächer mit Reißverschluss 
und 6 Kartenfächer



Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.


Viele liebe Grüße

Alexandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...