Samstag, 29. März 2014

Lasagnetop fertig

In meinem letzen Post habe ich Euch dieses Foto gezeigt.

Natürlich habt Ihr direkt gewusst, was ich da nähen werde.
Aus dem Jelly Roll ist ein Top in der Größe 135 x 160cm entstanden.

Dieses Mass fand ich aber für eine Decke nicht so super.
So habe ich noch 11 Streifen aus Batikstoff geschnitten und in der Lasagnetechnik angenäht.
Jetzt hatte das Top eine schöne Größe.

Zwischen Auslegen und Fotografieren meinte mein Hündchen wohl, dass ich mal was für ihn nähen würde. 

Ich habe noch Streifen als Umrandung angenäht, Kreise darauf appliziert und das Sandwich geklebt.

Gleich werde ich mich an die Nähmaschine setzen und Freihandquilten.
Drückt mir die Daumen, dass ich die Decke unter meiner Maschine gehändelt bekomme. Sie hat ja jetzt eine staatliche Größe von 145 x 205cm. 
So etwas Großes habe ich noch nie gequiltet, daher traue ich mich auch nicht an ein kompliziertes Quiltmuster ran. Ich werde nur groß meandern (Würmer quilten).


Viele liebe Grüße

Alexandra





Dienstag, 25. März 2014

Tchibo lässt grüßen...

Auf Ullas Blog sah ich schon vor einiger Zeit eine ganz tolle Tasche.  
Etwas Zeit brauchte ich um diese nach zu nähen, da für den Taschenkörper vier Kaffeebohnentüten benötigt werden.
Ulla hat die Anleitung ganz toll beschrieben und bebildert.
Als einzige Änderung habe ich am oberen Taschenabschluss Schrägband angenäht.
Jetzt ist sie fertig und ich bin begeistert wie stabil sie ist.


Den ersten Test hat sie auch schon bestanden. Sonntag war ich mit meiner Schwester in Dortmund auf der Creativa und die Tasche musste mit.

Dort habe ich ein paar für mich wunderschöne Kleinigkeiten erstanden, die ich Euch gerne zeigen möchte.

Einen Kaffeebecher mit Nähmotiven 
(ich bin so was von begeistert, lange habe ich nach solch einem Tässchen gesucht) 


Eine nostalgische Nähmaschine...
…für eine Richtige habe ich leider noch keinen Platz, 
da muss erst einmal diese niedliche "Kleine" reichen.


Natürlich auch ein paar Stoffe...
...was daraus entstehen wird, werdet Ihr hier noch sehen.



Dann habe ich einen Batik Jelly Roll mitgenommen...


… der sieht jetzt so aus, ziemlich chaotisch.


In den nächsten Tagen zeige ich Euch was daraus wird.


Viele liebe Grüße

Alexandra


Donnerstag, 20. März 2014

Walkjacke fertig !

Geschafft und gar nicht kompliziert.


Der Schnitt von Farbenmix ist sehr gut beschrieben und die Passform stimmt zur Größenangabe. Ich musste nur die Arme etwas einkürzen (bin halt nur 1,59m groß).
Ich werde bestimmt noch den einen oder anderen Schnitt von Farbenmix nach nähen.

Für Vorder- und Rückenteil habe ich einen Walkstoff und für die Arme einem Strickstoff genommen. Den Strickstoff habe ich mit der Overlock und den Walkstoff ganz normal auf der Nähmaschine genäht.

Die Nähte sind noch mit einem Zierstich versehen.


Detail der aufgesetzten Tasche

Walkie ganz geschlossen


Und weil mir immer kalt am Hals ist habe, ich noch ein Loop passend zur Walkie genäht.





Heute ist RUMStag


Viele liebe Grüße

Alexandra







Dienstag, 18. März 2014

Windeltasche und mehr

Ich zeige Euch heute ein paar Kleinigkeiten, die in den letzten Tagen bei mir entstanden sind.

Erst einmal die angekündigte Windeltasche. 
Ich habe auf den Außenstoff kleine Pilze appliziert.


Tasche aufgeklappt,
die Innentaschen bitten Platz für Windeln, Feuchttücher, Creme...

 Detail Pilzapplikation



Mein Keep calm Schild hat jetzt auch einen Platz gefunden.
Im weißen Holzrahmen ziert es jetzt die Fensterbank in meiner Nähecke.




Die Sonnenblume habe ich für Violas Geburtstagsquilt genäht. Da die Sonnenblume jetzt bei Ihr angekommen ist, darf ich sie auch hier zeigen. Es sollte ja eine Überraschung für Viola sein.




 Vor kurzem habe ich Dagmar einige Hemdenstücke geschickt, 
sie wollte gerne eine männliche Nesteldecke nähen. 
Als Dankeschön hat sie mir dieses Bänderpaket mit zwei 
Engelchen geschickt.

Nochmals vielen lieben Dank Dagmar.



Ich möchte 
"Danke" 
für alle lieben und netten Kommentare sagen 
und meine neuen Leserinnen herzlich begrüßen. 
Schön, dass Ihr meinem Blog folgt.

Heute geht es zum creadienstag


Viele liebe Grüße

Alexandra


Donnerstag, 13. März 2014

Keep calm...

Auf ein Stück roten Filz habe ich diesen tollen Schriftzug gestickt.


Dies war ein schnelles Projekt und meine Sticki musste mal wieder arbeiten.
Die Stickdatei habe ich von HIER.
Morgen werde ich das Filzschild in meiner Nähecke aufhängen.
Hoffentlich hilft es, dass ich bei manchen Projekten nicht die Geduld verliere.

Viele liebe Grüße

Alexandra



Sonntag, 9. März 2014

Osterhasen Sewandquiltalong

Letzte Woche hat Sigrid diesen SQAL ins Leben gerufen.
Fühlte sich ihr Fritz doch so alleine und suchte dringend noch Gesellschaft.

Mein letztes Stickbild liegt ca. 15 Jahre zurück, aber es reizte mich direkt dort mit zu sticken.
Gefiel mir der Hase doch so gut.

So habe ich erst einmal meine Stickgarne heraus gesucht und auch gefunden.
Jetzt stand diesem süßen Hasen nichts mehr im Wege.

Die Stick-Vorlage ausgedruckt, auf Stoff übertragen und los gestickt. 

Hier mein fertig gestickter 
"Felix im Glück"

Detail der Wiese

Kopfdetail

Für die Einfassung habe ich aus grünen und gelben Resten 4,5cm große Quadrate zugeschnitten und aneinander genäht. 
In die Mitte noch einen Flitzer und als Abschluss ein Bindung angebracht.

Jetzt ist der kleine Quilt fertig und steht seit heute Nachmittag auf meiner Kommode.



Danke für die vielen lieben Kommentare.
Meine neuen Leserinnen möchte ich "Herzlich Willkommen" heißen.

Viele liebe Grüße

Alexandra





Dienstag, 4. März 2014

Mystery 4. Runde fertig

Heute Nachmittag habe ich endlich die 4. Runde des Mysterys fertig nähen können.
Im Februar bin ich einfach nicht dazu gekommen. 
Das letzte Wochenende hatte ich frei und habe mich schon riesig auf ein Nähwochenende gefreut, 
aber meistens kommt es anders…
Habe von Samstag bis Montagmittag mit einer tierischen Migräne niedergelegen und nichts ging. 
Ich will aber nicht klagen, jetzt geht es mir wieder super und ich stecke wieder voller Tatendrang.

Hier ein paar Bilder vom Mysterytop

…mit Hund

Detailaufnahme der 4. Runde

Leider habe ich diesmal vergessen die einzelne Arbeitsschritte zu fotografieren :-(


Gestern Abend juckte es in meinen Fingern, hatte ich doch kein neues Strickprojekt auf der Nadel.
Habe dann erst einmal meinen Wollvorat geplündert. 
Mir schwebte so ein Projekt vor, für das ich etwas mehr Wolle als nur ein Knäuel Sockengarn brauche.
Wolle habe ich auch gefunden, 3 Knäuel Zauberball Sockengarn von Schoppel, das müsste reichen.
Strickanleitung gekauft und angefangen.


Gesehen habe ich das Tuch bei Angelika und war auch direkt total begeistert.
Jetzt stricke ich mir auch ein Nordnordwest- Tuch.


Meine neuen Leserinnen möchte ich herzlich begrüßen.
Für die die lieben Kommentare zu meinen letzen Posts sage ich "Danke".


Viele liebe Grüße

Alexandra

Samstag, 1. März 2014

NYB - Nähkränzchen Februar

Zum ersten eines jeden Monats stellt Marle alle NYB- Blöcke von unserem Nähkränzchen auf ihrem Blog vor.
Für den Februar habe ich zwei Blöcke genäht, die ich Euch hier zeigen möchte.


Beide Blöcke sind nach Vorlagen von Ula Lenz genäht. 
Die inneren Strahlenringe wurden auf Papier 
nach der Paper- Piecing-Methode genäht.

Heute musste ich für ein anderes Projekt noch Volumenvlies besorgen und sah im PW- Laden dieses tolle Buch von 
Valori Wells. 

Bei Büchern kann ich, wie auch bei schönen Stoffen, nicht widerstehen und musste es kaufen.
Ein tolles Buch. Jetzt wird erst einmal gelesen, die Nähmaschine muss solange warten.

Meine neuen Blogleserinnen möchte ich begrüßen und 
ein "Danke" an die vielen lieben Kommentare zu meiner Divatasche.
Meine Nachbarin hat sich über diese Tasche sehr gefreut.


Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Alexandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...